Eine große runde Ocean Drum wird von Elena Deppe in beiden Händen gehalten und gepielt.

Was ist eine Ocean Drum?

Wenn du das Meer liebst und einfache Instrumente, für die du nicht „musikalisch“ sein musst, dann könnte eine Ocean Drum das Richtige für dich sein. Besonders auch, wenn du selbst Entspannungs- oder Meditationskurse anbietest, Yoga-Lehrerin bist oder mit Kindern arbeitest.

Die Geräusche der Ocean Drum sind erstaunlich intensiv und vielfältig. Ob du eine Trommel kaufen solltest, sie lieber selbst bastelst, und warum der Klang Stress abbaut, dazu hier das Wichtigste …

Ocean Drum gleich Wellentrommel

Die Ocean Drum wird im Deutschen auch Wellentrommel, seltener Meerestrommel genannt. Sie ist eine Rahmentrommel und gleichzeitig ein Effektinstrument. Der Effekt: Du kannst mit ihr ein täuschend echtes Meeresrauschen produzieren.

Ocean Drums sind beidseitig bespannt, sodass in der Mitte zwischen den beiden Trommelfellen ein Hohlraum entsteht. In diesem Raum befinden sich tausende kleiner Kügelchen, meist aus Stahl. Wenn du die Trommel sanft hin und her neigst, werden diese Kugeln bewegt und erzeugen dabei Geräusche, die täuschend echt nach Brandung klingen.

Ocean Drums kaufen
Die Naturfell-Seite der Ocean Drum – die andere Seite ist aus durchsichtigem Kunststoff

Wie Naturgeräusche auf uns wirken

Naturgeräusche wie Wellengeplätscher, Vogelgezwitscher und Blätterrauschen haben einen beruhigenden Effekt auf unser Nervensystem. Zumindest wenn es Geräusche sind, die eher gleichförmig und wiederkehrend sind – nicht unerwartet und plötzlich intensiv, wie Donnerschläge oder Löwengebrüll …

Es scheint so zu sein, dass unser Ruhemodus im Gehirn (Grundeinstellungsnetzwerk) davon beeinflusst wird. Meeresrauschen wirkt auf die meisten Menschen entspannender als das Geräusch des Zahnarztbohrers sie nervös macht. Daher nutzen manche Zahnarztpraxen einen Meeres-Soundtrack bei der Behandlung.

Dabei gibt es nicht DIE eine Erklärung für diese wunderbare Wirkung von Naturgeräuschen auf unser Gemüt. Vielmehr ist eine Mischung von verschiedenen Faktoren wie schönen Urlaubserinnerungen, angenehmen persönlichen Erfahrungen, obertonreichen Klängen und der beruhigenden Wirkung von rhythmischer Gleichförmigkeit.

Wave Drum spielen Wellen
Wellenrauschen als Urlaub für’s Gehirn

Ocean Drum spielen

Das Tolle an der Ocean Drum ist, dass du damit sehr unterschiedliche Klänge erzeugen kannst. Vom Bächlein, zum reißenden Fluss, Meeresbrandung, Flutwellen, mit Sturm und Donnergrollen ist alles möglich. Natürlich nur, wenn du eine große, gut gefüllte Ocean Drum eines namhaften Herstellers kaufst. Die selbstgebastelten Wellentrommeln sind kurzfristig ein Heidenspaß für Kinder (genauso wie aus Papprollen selbst gemachte Regenmacher), aber eher Spielzeug als Instrument.

Ocean Drums kaufen

Es gibt Ocean Drums schon für sehr wenig Geld (ab 15 Euro). Wenn du „echtes“ Meeresrauschen produzieren möchtest, solltest du aber mehr investieren und die größte Trommel kaufen, die du bei dir Zuhause unterbringen kannst. Eine Trommel mit 55 cm (22″) im Durchmesser klingt super. Bei weniger Platz und Geld würde ich 40 cm (16″) empfehlen. Kleinere Trommeln bringen es nicht.

Mein Favorit ist die Meinl Sea Drum (= Ocean Drum), in diesem Video gespielt von einer absoluten Profi-Percussionistin. Wie sie das macht, dass die Trommel auch als Rahmentrommel auf der Naturfell-Seite gut klingt, weiß ich nicht. Bei mir klingt das anders …

Ich liste dir hier ein paar Modelle bekannter Hersteller auf, damit du schauen kannst, wie sie klingen und was sie kosten:

  • Mein Kauf-Tipp: Die Sea Drum bzw. baugleich, die Wave Drum von Meinl (wie im Video oben). Etwas teurer, aber tolle Qualität. Das Besondere hier: die Kügelchen der Füllung haben zwei verschiedene Größen, wodurch noch feinere Klangabstimmungen möglich sind. Man kann sogar die Füllmenge der Stahlkugeln verändern. Durch die zwei verschiedenen Felle (Kunststoff und Ziege) sind mehr Klangvarianten möglich. Es gibt sie in den Größen 16, 18, 20 und 22″). Bestellen kannst du die Wave Drum z. B. hier bei Thomann*, oder bei Steinklang.de.
  • Eine gute Alternative ist die Ocean Drum von Remo* in Weiß, 16 Zoll (ca. 41 cm), vegan (89 Euro). Es gibt auch Ocean Drums mit zwei Naturfellen, wie die von der Firma Afroton* (gleiche Größe, 69 Euro). Nicht ganz so toll vom Klang und schade, dass die Bewegung der Kügelchen nicht zu sehen ist!
    (Die mit *gekennzeichneten Links sind Partnerlinks.)

Wellentrommel basteln

Wenn du Lust hast auf eine Bastelstunde mit Kindern, findest du hier eine Anleitung für eine selbstgemachte Ocean-Drum aus einer Käseschachtel und Vogelfutter. Im Video kannst du die Sounds selbst beurteilen.

Wunderbar kreative DIY-Ideen für Kinder – klingen aber kaum nach Meer …

Pro und Contra Ocean Drum

Hier zusammengefasst eine kleine Auflistung der Vor- und Nachteile der Anschaffung einer Ocean-Drum:

Nachteile

  • liegt im Weg herum, wie alle Instrumente, die man nicht täglich spielt
  • kostet Geld, wenn auch nicht viel für ein Instrument
  • ist ein bisschen unhandlich, wenn sie so groß ist, dass sie „echt“ klingt
  • braucht eine runde Tragetasche für den Transport
  • wetterabhängiger Klang, wenn mit Tierfell (bei Feuchtigkeit schlapp)

Vorteile

  • unterschiedliche Sounds zu produzieren macht Spaß
  • der gleichmäßige Klang wirkt entspannend
  • die sichtbare Bewegung der Kügelchen fördert die Feinmotorik (Auge-Hand-Koordination)
  • ist robust, und damit auch für Kindern geeignet
  • gut einsetzbar in Therapie und Workshops
  • als Teil eines Soundbath sehr wirkungsvoll
  • endlich mal eine Beschäftigung ohne Bildschirm
  • braucht keinen Akku, aber lädt deinen auf

Fazit

Jetzt weißt du bestimmt, ob du Lust auf selbstgemachte Wellen hast (nicht nur in der Badewanne), oder ob du lieber zu deinen Kopfhörern und Youtube-Videos mit mehrstündigem Wellengeplätscher oder der Meditations-App greifst.

Wenn du keine eigene Meerestrommel brauchst, komm doch mal zu einem meiner Workshops und lass dich von mir sanft berauschen.

Elena Deppe
Letzte Artikel von Elena Deppe (Alle anzeigen)

2 Kommentare zu „Was ist eine Ocean Drum?“

  1. Hurra, liebe Elena, dank Deines Artikels hab ich >meine< zukünftige Oceandrum online wiedergefunden und bestellt! Sie kommt übermorgen, und ich werde ozeanisch. ☆~~

    1. Wie wunderbar, liebe Stephanie! Ich freue mich für dich und hoffe, sie wiegt dich regelmäßig mit sanften Wellenklängen in schöne Träume. Ganz herzliche Grüße!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner